Echolink





Was ist das EchoLink Drucken

Kommunikation über PC, Internet und Funkgerät


EchoLink:
Es werden vorhandene Amateurfunk-Relais per Voice-over-IP über das Internet vernetzt. Es wird dabei der GSM-Codec verwendet.


Es ist daher möglich mit Hand- Mobilfunkgeräte im 2m oder 70cm Band und über ein entsprechendes EchoLink- fähigen Relais, eine Verbindung mit einem Funkamateur z.B. in Canada oder Brazilien aufzunehmen, was sonst nur über Kurzwelle oder aber auch über Amateurfunk- Satelliten möglich wäre.

Weiteres ist es auch möglich ohne Einschaltung eines Funkgerätes, mit einem PC sowie Lautsprecher, Mikrofon und mit dem EchoLink- Programm direkt eine Verbindung inkl. Internet mit anderen Stationen aufzunehmen.


Weitere Infos über EchoLink übernehmen die folgenden Links:  EchoLink Einführung und Hilfe

Viel Spaß mit dem EchoLink


Neu: IG AFu im WOMO und NOT-Funk Und Echolink-Konferenzserver    DL0IAW-L Node 951011


DB0XIT-L ist dauernd aufgeschaltet auf den Conferensserver DL0IAW-L von der IG Amateurfunk im Wohnmobil.


                                    Link: http://www.campertrack.org/


Hier treffen sich alle Funkamateure die im Wohmobil unterwegs sind. Es sind einige weitere Links auf dem Conferensserver zusammengeschaltet in DL.

Siehe auchhttp://www.campertrack.org/info_camper/index.php?Home:NOT-Funk_im_WOMO


Zudem steht der Echolink-Conferensserver in Zukunft für den NOT-Funk speziell in Südwestdeutschland zu Verfügung

                      Link:    http://www.darc.de/distrikte/q/notfunkreferat/



DB0XIT sendet auf:        =>     145.2875 Mhz  CTCSS Subton 1318   <=       Achtung neue QRG  !!



Es gibt für EchoLink folgende Simplex-Frequenzen:

Neu ist:



Echolink simplex neu auf

145,2375 Mhz,
145,2875 Mhz
145,3375 Mhz.


2-Meter-Band Region

145,2375 Mhz,
145,2875 Mhz
145,3375 Mhz.


Deutschland

Deutschland
70-Zentimeter-Band Region
430,025 MHz Deutschland
430,050 MHz Deutschland
432,800 MHz Deutschland
432,825 MHz Deutschland
432,850 MHz Deutschland
432,875 MHz Deutschland